Wer kann ein Fernstudium beginnen?


Grundsätzlich hat jeder, der sich für ein Fernstudium entscheidet und dies mit guten Noten voranbringt, auf dem Arbeitsmarkt erheblich bessere Chancen. Dies gilt sowohl für einen Arbeitsplatz überhaupt als auch für die gewünschten Aufstiegschancen. Es ist jedoch keineswegs möglich, dass jeder unabhängig von der vorhandenen Schulbildung jedes Fernstudium beginnen kann.

Bestimmte Studienfächer wie beispielsweise klinische Psychologie oder Medizin setzen eine gewisse Grundausbildung schulischer Art sowie ein hohes Maß an Präsenz in der Universität voraus. Dagegen sind Fächer wie Literaturwissenschaft oder BWL per Fernstudium unschwer umzusetzen und werden von Arbeitgebern problemlos anerkannt. Auf diese Weise kann man, entsprechendes Engagement und Zeit vorausgesetzt, nachträglich hochwertige Bildungsabschlüsse erwerben, die einen beruflich gut weiter bringen.

Neben einem regulären Studium ist ein Fernstudium nur dann zu empfehlen, wenn man als Student seine Zeit sehr gut einteilen kann und sich trotz aller Arbeit nicht entmutigen lässt. Das kann jedoch nicht als grundsätzliche Option gelten. Wer schon mit dem regulären Studium Schwierigkeiten hat, gerät mit einem Zweitstudium schnell in noch größere Schwierigkeiten. Sollte tatsächlich eine derartige Kombination in Erwägung gezogen werden, ist es sinnvoll, sich von einer sachkundigen Person oder einem Dozenten beraten zu lassen, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird.










 Diese Themen haben weitere 628 Nutzer interessiert:



NEU! Kostenloser Ratgeber-Fernstudium (eBook) hier zum Download

Was sind die Kosten eines Fernstudiums?

Welche Voraussetzungen müssen für ein Fernstudium erfüllt sein?

Wie finde ich den richtigen Anbieter?

Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es?

Was sind die Vorteile eines Fernstudiums?

Welche Fernunis gibt es?


Weitere Tipps & Hilfen zum Fernstudium: ...zum Ratgeber